Rosmarinöl

rosmarinoel

20ml, aus Marokko. Deutscher Name: Rosmarin.
Lateinischer Name: Rosmarinus officinalis
Herkunft:Marokko.
Pflanzenteil: Kraut
Gewinnung:Wasserdampfdestillation
Duft: aromatisch, belebend und intensiv krautig mit kampferartiger Note
Verkaufspreis6,80 €
Steuerbetrag1,13 €


Preloader

 

Rosmarin zeichnet sich durch seinen intensiv-würzigen Duft aus. Rosmarin ist eine Pflanze, die Wärme erzeugt. Das ätherische Öl stärkt und belebt den gesamten Organismus und gilt als sehr wirksames Anregungsmittel für Nerven und Gehirn. Weil es stark durchblutungsfördernd auf Herz und Kreislauf wirkt, hilft es auch beim Abbau von Lymphstauungen und bei Ödemen. Wegen seiner durchwärmenden Eigenschaft ist es auch ein gutes Massageöl. Es wird nicht nur in der Aromatherapie angewendet, Rosmarin hat auch eine antiseptische Eigenschaft. (Bestandteil des Alpenkräuter Massageöls und des Rosmarin Ölbades)

 

Wirkung:

 

Stark durchblutungsfördernd (Herz, Kreislauf), es stärkt den gesamten Organismus, hat durchwärmende Eigenschaften und wird daher auch in Massageölen sehr geschätzt (Alpenkräuter Massageöl).

Es hat positive Auswirkungen bei mangelndem Selbstbewusstsein, Konzentrationsschwäche, geistiger Erschöpfung.

 

Äußerliche Anwendung:

 

In der Duftlampe bei Erkältung, Husten, Grippe (5 Tropfen Rosmarin- und 5 Tropfen Pfefferminzöl).
Zur Inhalation bei Grippe (4 Tropfen Rosmarinöl und 2 l heißes Wasser)
Als Massageöl (Alpenkräuter Massageöl) Effiziente Anwärmung der Muskulatur, speziell vor dem Sport.
Badezusatz: (Rosmarin Ölbad) Belebendes morgendliches Bad, speziell für Menschen mit niedrigem Blutdruck

Achtung! Rosmarinöl darf in den ersten 5 Schwangerschaftsmonaten und bei erhöhtem Blutdruck nicht angewandt werden.

 

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

© Schusser OG 2017